Rekordzahlen im Kreuzfahrthafen Warnemünde

Heute schreibt die Ostseezeitung auf Ihrer Website über die Rekordzahlen der gerade zu Ende gehenden Kreuzfahrtsaison. Danach ist der Kreuzfahrthafen Warnemünde mit 198 Anläufen von 41 Schiffen und insgesamt ca. 370.000 Kreuzfahrtpassagieren zum dritten Mal in Folge der beliebteste deutsche Hafen für Kreuzfahrer. Auch 2014 wird es so weitergehen. Viele Reedereien haben Ihre Anläufe bereits gebucht und bis jetzt wird es unter anderem 4 Premierenanläufe geben.

Geht da noch mehr? Ich denke eher: nein.

Queen Victoria in Warnemünde

Queen Victoria in Warnemünde

Trotz des seit längerem abgeschlossenen Um- und Ausbaus der Zufahrt zum Passagierkai, ist die Infrastruktur des doch relativ kleinen Ortes Warnemünde, für solche “Massen” gar nicht ausgelegt. Auch wenn eine Reihe gut honorierter Stadtangestellter (und Ihrer kommunalen Firmen) sich mittlerweile streiten, wer denn nun wieder Geld in die Hand nehmen müsste, um einen weiteren Ausbau des Kreuzfahrthafens voranzutreiben, wird dieser doch eher kleine Ort auch jetzt bereits von Besuchern förmlich überrannt.

Mehrere 100.000 Urlauber besuchen das Ostseebad in der Saison. Und das ist Urlaub der sich lohnt, wenn man ein gutes Hotel oder eine gemütliche Ferienwohnung gebucht hat. Der breiteste Strand an der deutschen Ostseeküste, viel Sehenswertes und ein fast durchgängiges Kulturprogramm in der Sommersaison.

Aber, der Erholungseffekt, das Idyllische an diesem kleinen Küstenort mit gerade 8.000 Einwohnern geht doch mehr und mehr verloren. Statt gemütlicher Spaziergang am Alten Strom, ist es gerade in den Monaten Juli/August oft nur ein Geschiebe durch die Masse. An besonders heißen Tagen und großen Events, wird von Besuchern mit Fahrzeug alles zugeparkt, wo irgendwie ein Auto hinpasst (und ich meine wirklich alles).

Ja, und nun möchte man gerne die Kreuzfahrtanläufe und Passagierzahlen weiter erhöhen. Statt 3 Liegeplätze am Besten 5 oder 6 am Passierkai und im Werftbecken. Selbst wenn 1 bis 2 Drittel der Kreuzfahrer den Besuch in Warnemünde für einen Tagesausflug nach Berlin nutzen, dürften immer noch 100 – 200.000 tausend durch Rostock und Warnemünde “schlendern”.

Ich habe überhaupt gar nichts gegen jedweden Urlauber und all die Kreuzfahrtbesucher. Ich freue mich über jeden und wünsche ihm, dass es ihm so gut gefällt, dass er zum Wiederholungstäter wird. Da ich in diesem Jahr selbst Kreuzfahrtpassagier war, kann ich nur bestätigen, dass Warnemünde durchaus zu den schönsten Häfen zählt. So kurze Wege – runter vom Schiff und man ist im Ort – gibt es kaum irgendwo.
Aber bitte liebe Stadtoberen, macht Eure Hausaufgaben! Nicht nur immer mehr, immer mehr…
Erst nachdenken, dann ausbauen und vor allem verträglich!

Denkt nicht nur an die stetige Steigerung der Touristenzahl, denkt auch an die Einwohner. Bereits jetzt mit ca. 200 Anläufen sagen viele, die Grenze der Luftverschmutzung durch Abgase der Kreuzliner sei bereits überschritten. Dazu kommt, dass selbst während der Liegezeit der Schiffe keine landseitige Stromversorgung erfolgt, sondern die Diesel der Schiffsriesen fleißig weiter tuckern. Parken ist seit eh’ und je ein Problem und mittlerweile gibt es eine ganze Reihe an Dauerbaustellen (z.T. gegen den Willen der Anwohner) in Warnemünde.

Also, macht das Schöne, Einzigartige, das wir haben nicht kaputt, nur wegen der Besuchersteilkurve in der Statistik, denn die kann auch ganz plötzlich genauso in die andere Richtung gehen, wenn’s hier nicht mehr gefällt.

Dit & Dat Für jeden wat - Aktuelles , , ,

Kommentare

Rostock-Warnemünde

Ist das Verzeichnis mit
Urlaubsinformationen zum Ostseebad Warnemünde.

Hier buchen Sie Hotel, Ferienwohnung und Pension.

Sie erhalten Informationen zu Gastronomie, Ausflugtipps, Freizeitangeboten & Veranstaltungen.

Auf rostock-warnemuende.de erfahren Sie Dit & Dat - für jeden wat!

Aktuell aus dem Blog

Werben auf rostock-warnemuende.de

Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf rostock-warnemuende.de werbewirksam präsentieren?

Kontaktieren Sie uns einfach unter werbung@rostock-warnemuende.de

Responsive Menü